Medienseminar Scheersberg vom 28. bis 30. August

Tag 2: Die Interviews

Am zweiten Tag mussten wir früh raus: Der Bus, der uns nach Flensburg bringen sollte, war schon gebucht und beim Frühstück mussten Lunchpakete für das Mittagessen gemacht werden. Nach einer erneuten Technikprobe, dem Entwickeln eines Fragenkataloges und der Verteilung der Rollen bei den Interviews, ging es los.

Zwei Gruppen gingen in Flensburg auf die Straße und interviewten Passenten zum Thema Ehrenamt und erfragten Meinungen dazu.

Eine Gruppe besuchte den Flüchtlingshilfe Flensburg e.V. und interviewte dort Menschen, die sich bei dem Verein engagieren.

Die vierte und letzte Gruppe fuhr nach Tarp, um Shady Alaghbari nach seinem Engagement zu befragen.

Nach den Interviews blieb noch Zeit, um das ausgezeichnete Wetter zu nutzen und am Flensburger Hafen entspannt sitzen. Als wir wieder auf dem Scheersberg waren, ging es nach einer kurzen Pause auch schon weiter, denn das aufgenommene Material musste gemeinsam gesichtet und dann geschnitten werden. Damit fingen die Teilnehmenden, nach einer Einweisung von Ingo & Johann, auch fleißig an.

Am Abend wurde dann zusammen in der Sporthalle Fußball gespielt. Die Halle hatten wir für uns allein und nach dem vielen am Bildschirm sitzen, tat das Fußballspielen echt gut!

8

Zur Blog Übersicht

Bereit, mitzumachen?

Schreib uns eine Nachricht - wir freuen uns auf Dich!

7 + 12 =