48 Stunden Filmwettbewerb – Flensburg: Am Ende

AM ENDE – Nur 48 Stunden Filmwettbewerb

Auch die Standortgruppe WeltWEGe Flensburg nahm im Mai 2019 beim „Nur 48 Stunden“ Filmwettbewerb in Schleswig-Holstein teil.

  • Die Vornamen des ersten Let’s dance Tanzpaares am 17.05.2019 (Ellen & Valentin)
  • eine Yoga-Übung
  • ein Versprecher

Unsere sieben WeltWEGe-Teilnehmenden aus Flensburg beschäftigten sich im Drehkonzept mit den Themen

  • Einsamkeit
  • Ausgrenzung
  • Gewalt
  • Abgehängtsein

Mit Stolz erfuhren wir, dass unser Kurzfilm von der Vorjury unter die besten 14 Filme von 42 in SH eingereichten Kurzfilmen gewählt wurde. Somit lief unser Erstlingswerk am 29.05. beim Finale auf großer Leinwand.

Wir freuen uns, dass der Film so vielen Menschen gefallen hat, auch wenn es nicht für den Jürgen-Prediger-Filmpreis oder den Publikumspreis reichte, so war es doch unglaublich schön, ins Finale einziehen zu können und das eigene Werk im Kino zu sehen.

Wir danken dem ADS Jugendtreff Speicher in Flensburg für die tolle Unterstützung.

Und wir danken der sagenhaften Filmcrew:

  • Rhoda Nartey Tetteh
  • Hamide Başak Kanat
  • Mansour Momand
  • Walid Koro
  • Sadeg Sadeghi
  • Rahmatullah Rezai
  • Schour Kabiri
  • Waleed Azadsoi
  • Maximilian Nierade
  • Malte Morische

Wir sind heiß auf neue Filmprojekte.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

8

zur Übersicht Projekte

Bereit, mitzumachen?

Schreib uns eine Nachricht - wir freuen uns auf Dich!

4 + 1 =