Medienseminar Scheersberg vom 3. bis 5. August

Tag 1: von Anna Heydorn, WeltWEGe-Mitarbeiterin (Kast e.V.)

Da die Corona-Pandemie nun endlich abflacht, ist es uns möglich wieder Workshops auf dem Scheersberg anzubieten. Also zogen wir gestern auf dem Scheersberg ein und starteten unseren Filmworkshop mit dem Thema „Sprachlos“. Nach einer kurzen Auseinandersetzung mit dem Begriff des Themas, teilten sich die Teilnehmenden in Teams auf und bekamen ihren Drehorte zugewiesen. Danach wurden allen die Grundlagen des Filmens erklärt. Diese Einführung erhielten wir von unseren lieben Medienpädagogen und Filmemachern Johann und Ingo. „Da hatten wir ja noch einiges vor uns“, dachte ich mir, aber das sollten wir schon schaffen!

Doch an den Anfängen jeden Films steht bekanntlich die Entwicklung einer Storyline und Proben, Proben und noch mehr Proben. Also wurde wild entwickelt und geprobt bis die Szenen, die entstehen sollen, fertiggestellt waren. Nach einigen Zeit trafen sich alle wieder um sich ihre ersten Ergebnisse vorzuspielen und sich Tipps von den anderen und den Profis einzuholen. Nach weiteren Proben folgte eine spannende Einführung in die Theorie der „Kartoffeln und Petersilien“ 😉

Mit einem leckeren und ausreichenden Abendessen endete schließlich der erste arbeitsreiche und spaßige Tag auf dem Scheersberg.

Anna

 _______________________________________________

Wenn du auch bei WeltWEGe mitmachen möchtest, melde dich gerne unter team@kast-sh.de oder auf unseren Social-Media Seiten:

YouTube:            https://www.youtube.com/channel/UC5JIt4okLzA9CaOWt5tjiZg

Instagram:          https://www.instagram.com/weltwege/?hl=de

Facebook:          https://www.facebook.com/WeltWEGe/

8

Zur Blog Übersicht

Bereit, mitzumachen?

Schreib uns eine Nachricht - wir freuen uns auf Dich!

9 + 3 =